Interkulturelle Kommunikation

Gemeinsamkeiten schaffen, das Fremde verstehen!

Einzel-Coaching I Dr. Christian Peter Oehmichen

Migration ist das prägendste Element der Menschheitsgeschichte, aber zu keiner Zeit hat sie so intensiv stattgefunden wie in unserer heutigen globalisierten Welt. Wir leben in Zeiten der deutlichen kulturellen Durchmischung. Der Austausch bietet viele Möglichkeiten, aber es gibt auch Risiken und Konfliktpotenziale, wenn Menschen unterschiedlicher Kulturen aufeinandertreffen. Ähnlich unserer jeweiligen sprachlichen Prägung sind wir durch kulturelle, uns unbewussten Normen geprägt. Was in einer Kultur ein absolutes Muss des Verhaltens ist, kann in einer anderen verboten, unanständig oder vollkommen abwegig sein. Hilfreich und notwendig für die Zusammenarbeit in interkulturellen Teams ist eine interkulturelle Sensibilisierung, welche aufzeigt wo deutliche Unterschiede im Verhalten und den Normen liegen können, die es aber ebenso ermöglicht auf Gemeinsamkeiten hinzuarbeiten.

Termin(e) nach Absprache

Wir bitten um Buchung eines Stundenkontingents von vier Zeitstunden mit der Option der stundenweisen Verlängerung.

Gebühr

420,78 € inkl. MwSt./ 4h
zzgl. 105,20 € inkl. MwSt. für jede weitere Stunde.

Einzel-Coaching in 53121 Bonn:

Ihr Coaching findet in Bonn, genauer in der Bunsenstraße 5 in 53121 Bonn statt. Je nach Auslastung unserer Seminar- und Coachingräume, behalten wir es uns aber vor, dass Ihr Coach Sie mitunter auch in unseren Räumen in der Bornheimer Str. 31 in 53111 Bonn begrüßen wird. 

Ortsunabhängiges Coaching über MS Teams:

Sofern Sie ein ortsunabhängiges Coaching wünschen, richten wir Ihnen und Ihrem Coach aber auch gerne einen Seminarraum in MS Teams ein. 

Coaching-/ Seminarinhalt „Interkulturelle Kommunikation“:

1. Grundlagen
  • Kulturelle Normen und Spezifika
  • Kulturelle Universalien 
  • Körpersprache: Unterschiede und Gemeinsamkeiten 
  • Geschlechterrollen
2. Elemente interkultureller Kommunikation 
  • Elemente interkultureller Kommunikation 
  • die Situation spezieller Ethnien und Gesellschaftsschichten 
  • kulturspezifische Kommunikationsstrategien 
  • Konfliktprävention aus systemisch-interkultureller Sicht 
  • Gemeinsamkeiten systematisch schaffen