Stress-Management

Und manchmal gehen Zeit und Anspruch getrennte Wege!

1 – 14 Teilnehmende I 5 Zeitstunden I Rüdiger Urban-Werff I via MS Teams

In diesem Seminar lernen Sie zunächst die Grundlagen von Stress kennen. Fragen wie: Wie stehe ich eigentlich zu Stress? Achte ich auf mein körpereigenes Alarmsystem? Wo hakt es mit meiner Balance? werden erarbeitet und in Folge durch Strategien im Umgang angereichert (Modell nach Prof. Kaluza). Ziel ist es, Ihnen professionelle Handlungsalternativen an die Hand zu geben, mit denen der „stressige“ Alltag leichter zu bewältigen ist.

Seminartermine

Mi. 24. & Do. 25.06. á 09:00 bis 11:30
Mi. 01.07. & Do. 02.07. á 09:00 bis 11:30
Sa. 18.07. 09:00 bis 14:30
Mi. 05. & Do. 06.08. á 09:00 bis 11:30

Seminarinhalt:

Zu den Grundlagen

  • Psychologische Stresstheorien
  • Analyse stressverursachender Situationen
  • Auseinandersetzung mit den eigenen Stressfaktoren
  • Stresstoleranz und Arbeitsmotivation

Wo ist nur diese Work-Life-Balance, von der alle sprechen?

  • Analyse der eigenen Einstellung, Ressourcen und eigener Glaubenssätze
  • Stärken und Schwächen – Was kann und will ich lernen?
  • Das eigene persönliche Gleichgewicht finden!
  • Wie sage ich es meinem…?
  • Entwicklung selbstwirksamer Strategien

Stressbewältigungsstrategien

  • Habe ich realistische Ziele?
  • Analyse der alltäglichen Rahmenbedingungen
  • Stressmanagement und Zeitmanagement gehen gemeinsame Wege
  • Aktive Ausgestaltung von Stresssituationen