Neulich. Am Gartenzaun. Mit Sicherheitsabstand. Es wird sich über das eigene Befinden ausgetauscht, über den Umgang mit den Eltern und Großeltern, wie sich die [Klein(st)]-Kinder schlagen.

Pausenfüllende Sätze fallen: „Was für eine ver-rückte Zeit…“, „Wie schnell das alles ging!“, „Wie wird unser Leben wohl danach aussehen?“, bis es zur unausweichlichen Frage kommt: „Und … beruflich?“ „Ja… schwierig… Meine Chefin tut sich schwer mit Home-Office…“.

Hier geht`s weiter im Text!

Freepik (2019): Homeoffice. Online unter: www.freepik.com (letzter Aufruf: 25.04.2020).